Die 3 Schritte Marketingplan Vorlage

Der Marketingplan ist der Schlüssel, um eine Strategie in einzelne Maßnahmen zu übersetzen. Mit dem Plan und der Vorlage können Sie festlegen, wie Sie Interessenten generieren, Kunden gewinnen und letztendlich Ihrem Umsatz generieren.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keinen Marketingplan benötigen, beantworten Sie mir bitte die Frage, welche Marketingkampagne generiert bei Ihnen durchgängig neue Interessenten, die später zu Kunden werden?
Ohne einen Marketingplan, haben Sie keine Marketing Strategie. Ohne eine Strategie läuft Ihr Marketing nicht.
Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie der „übliche Marketingplan“ erstellt wird und warum dieser bei Ihnen nicht funktioniert. Daraufhin gebe ich Ihnen eine Vorlage an die Hand mit der Sie Ihren individuellen Marketingplan, der für Sie passt, entwerfen können.

  1. Der übliche Marketingplan
  2. Der einseitige Marketingplan
  3. Die notwendigen Schritte
  4. Vorlage für den einseitigen Marketingplan
  5. Fazit

Der übliche Marketingplan

Das Problem bei vielen Marketingplänen und Vorlagen ist der große Umfang. Es sind mehrere Seiten mit Grafiken, Statistiken und Informationen, die Ihnen nicht helfen Ihr Unternehmen zum Wachsen zu bringen.
Wenn Sie bei Google nach Marketingplan suchen, werden Ihnen sehr viele Artikel angezeigt und Sie müssen auswählen, welcher der passende für Sie ist.
Das Erschreckende jedoch ist, dass 50% der Kleinunternehmen KEINEN Marketingplan nutzen, das sich auch auf das Wachstum niederschlägt.
Ein Marketingplan muss simpel sein. Er ist etwas, dass Sie regelmäßig zur Hand nehmen, aktualisieren und überprüfen. Wenn er aber 40 Seiten lang ist, werden Sie ihn einmalig lesen und dann nie wieder.
Der Vollständigkeit halber gebe ich Ihnen eine Übersicht wie ein „üblicher Marketingplan“ aussehen kann.

Schreibende Frau, die den Marketingplan schreibt

Leitbild des Unternehmens

In diesem Abschnitt erklären Sie kurz die Daseinsberechtigung Ihres Unternehmens, die Ziele, Pläne und wie Sie die Zukunft gestalten wollen.

Ziele

Hier ist es wichtig die Ziele zu definieren. Welche Messgrößen wollen Sie dafür heranziehen, um den Fortschritt beurteilen zu können?

Analyse mit SWOT

Bei dieser Analyse gehen Sie auf die Stärken, Schwächen, Risiken und Chance ein. Nur wenn Sie diese kennen, können Sie langfristige Lösungen finden.

Zielmarkt

Wen Sie genau mit Ihrem Produkt und Ihrer Dienstleistung ansprechen möchten ich ist sehr wichtig, da Sie ansonsten Ihre Marketingstrategie versagen wird.

Wettbewerb

Sie müssen wissen wer Ihre Wettbewerber sind. Welche Maßnahmen nutzen sie? Wie können Sie sich von Ihnen differenzieren?

Marketingstrategie

Hier definieren Sie, wie Sie auf dem Markt auftreten, welche Kanäle Sie nutze wollen und welche Maßnahmen Sie ergreifen, um die Ziele zu erreichen.

Budget

Hier geben Sie das zu verwendende Budget an, das Sie benötigen, um die Ziele zu realisieren.

Maßnahmen

Mit einem Marketingplan in Bezug auf die Maßnahmen, können Sie die Aktivitäten bessern planen und auch umsetzen, da hier Fristigkeiten mit eingebaut werden.

Wie Sie lesen können, wird dieser Marketingplan einige Zeit beanspruchen und auch nicht Sie als Gründer oder kleines Unternehmen effizient ans Ziel bringen. Daher empfehle ich Ihnen den einseitigen Marketingplan mit dem Sie innerhalb von ca. 30 min. Ihr gesamtes Marketing abbilden können.

Der einseitige Marketingplan

Die Vorlage, die Ich Ihnen hier zur Verfügung stelle, ist einfach und leicht auszufüllen. In diesem Konzept gibt 3 Schritte, die den gesamten Prozess abbilden. Diese Vorlage ist…

  • Für Gründer und kleine Unternehmen entwickelt worden
  • Für Praktiker, die sofort etwas erfolgreich umsetzen möchten
  • Etwas, das Sie nutzen und nicht erstellen und dann einfach in der Schublade liegen lassen. Sie werden sie täglich verwenden können.

Was ist der einseitige Marketingplan?

Bei der Marketingplanvorlage, werden genau diese drei Schritte beschrieben und Handlungsempfehlungen gegeben, damit Sie das auch für Ihre Unternehmen umsetzen können.

Warum ist diese Marketingplanvorlage sinnvoll?

Als Gründer oder Unternehmer haben Sie nicht täglich Zeit ausgiebig mit Ihrem Marketing auseinanderzusetzen und den Marketingplan von 40 Seiten zu überprüfen und zu aktualisieren.
Um genau das zu verhindern können Sie mit dieser Marketingplanvorlage Ihr geamtetes Marketing auf einer Seite abbilden. Hiermit können Sie täglich arbeiten und haben einen Überblick darüber, was funktioniert, was nicht funktioniert, sodass Sie an der richtigen Schraube drehen können.

Die notwendigen Schritte

Marketing ist wie eine Reise für Ihre Kunden. Es ist Ihre Verantwortung, sie genau dabei zu von einem Interessenten zu einem Käufer hin zu begleiten. Hierfür gibt es drei Schritte:

  1. Schritt: Relevanz – Fokus auf Interessenten
  2. Schritt: Engagement – Fokus auf potenzielle Kunden
  3. Schritt: Erfolg – Fokus auf Kunden

Häufig fragen mich Gründer, welche Schritte von diesen drei Schritten am wichtigsten ist und für mich persönlich sind alle drei Punkte wichtig. Aber die Relevanz ist von entscheidender Bedeutung, wenn diese nicht passt, wird Ihr Marketing scheitern.

Relevanz

Da die Interessenten Sie noch gar nicht kennen ist die oberste Priorität, dass Sie wahrgenommen werden. Damit sie Sie kennen lernen, gibt es grundlegend drei Fragen, die Sie für sich beantworten sollten:
Wer ist Ihre Zielgruppe in der Nische?
Welche Botschaft spricht Ihre Zielgruppe an?
Mit welchen Mediakanäle erreichen Sie Ihre Kunden?

Engagement

Das Ziel bei diesem Schritt ist es eine Beziehung mit Ihrem potenziellen Kunden und auch Vertrauen aufzubauen, da er schon Interesse an Ihrem Angebot gezeigt hat. Antworten auf folgenden Fragen, bringen Sie dem Ziel näher:
Wie wollen Sie die Kontaktdaten der potenziellen Kunden erfassen?
Was werden Sie tun, um diese zu pflegen?
Wie wandeln Sie die potenziellen Kunden zu Kunden um?

Erfolg

Sie haben nun das Vertrauen und Kunden gewonnen. Die harte Arbeit haben Sie hier getan und eine Beziehung aufgebaut, sodass der Kunden Sie bezahlt. Nun ist es das Ziel aus diesem Kunden einen begeisterten Kunden zu erschaffen, da er dadurch mehr kaufen wird. In diesem Schritt wollen wir folgendes erreichen:
Ein Konzept für eine Weltklasse Erfahrung für den Kunden entwickeln.
Welche Maßnahmen setzen Sie um, um den Kundenwert zu erhöhen?
Wie organisieren Sie Ihre Empfehlungen?

Vorlage für den einseitigen Marketingplan

Die Vorlage für den einseitigen Marketingplan ist ein Rahmen mit insgesamt 3 Schritten, den Sie mit Ihren Farben ausmalen werde, sodass Sie eine Klarheit über Ihr gesamtes Marketing haben werden. In der Vorlage geht es um die Strategien, die Tools, die Sie hierfür nutzen, die konkreten Maßnahmen, das Marketingmaterial, das Sie erstellen werden und der Prozess, den Sie implementieren werden.

Fazit

Ich gibt viele Möglichkeiten anhand einer Vorlage einen Marketingplan zu erstellen. Das wichtigste ist, dass dieser Marketingplan zu Ihnen und zu Ihrem Unternehmen oder Gründungsvorhaben passt. Die Tools, die im Internet die Runde machen sind sinnvoll, jedoch werden Sie den Ansprüchen von der neuen Dynamik am Markt nicht gerecht. Daher ist es wichtig genau die Vorlage zu nutzen, die für die heutige Zeit sinnvoll ist.

1 Kommentar zu „Die 3 Schritte Marketingplan Vorlage“

  1. Pingback: Die SEO-Audit Checkliste für eine bessere Position im Jahr 2021 ⋆ 360karat.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenfrei nutzen

Geben Sie mir Ihre Kontaktdaten an, damit ich Ihnen den strategischen einseitigen Marketingplan zuschicken kann.